· 

Eichhörnchen Futterhaus: Woher hat das Eichhörnchen seinen Namen?

Eichhörnchen wird gefüttert und knabbert an einem Sonnenblumenkern
Eichhörnchen wird gefüttert und knabbert an einem Sonnenblumenkern

Diese niedlichen kleinen Gesellen, die man immer häufiger in der Stadt trifft, heißen regional noch immer sehr verschieden. Über Baumkater, Katteker, Hörnchen bis zum Eichhörnchen.

 

Das "Eich" hat es jedoch nicht im Namen, weil es gern die Früche der Eiche frisst, sondern das ist sprachhistorisch aus dem altdeutschen "Aig" gewachsen. "Aig" bedeutete so viel wie flink.

 

Das "Hörnchen" trägt das Eichhörnchen aufgrund seines Aussehens. Denn die kleinen Puschel an den Ohren sahen von weitem aus wie kleine Hörnchen....

 

Wie nennt man bei Euch zuhause die Eichhörnchen?